Wir über uns

1. April 2013

Es begann 1990. Eine kleine Gruppe motivierter musikalischer junger Menschen, die bislang Gottesdienste, speziell den Jugendkreuzweg musikalisch gestaltet hatte, gelangte zu der revolutionären Erkenntnis: Wir könnten doch einen Chor gründen. Gemeindereferentin Elke Lang, bis dato nur mit musikalischen Ahnungen und noch schlummernden Dirigierfähigkeiten ausgestattet, griff die Idee auf und lud ein zur ersten Probe, die am 12. Juni 1990 stattfand. 16 mutige Sängerinnen und Sänger, zum Teil mit mehr gutem Willen als mit entsprechender Stimme ausgerüstet, machten sich ans Werk. Die ersten Gehversuche bewegten sich auf dem Gebiet neues geistliches Lied (“Alle Knospen springen auf” – oh je, ist das schon lange her!) aber auch klassische Chorsätze und Ausflüge in das Popgenre wurden unternommen. Das Spektrum war bewusst recht breit, um die Möglichkeiten und die Entwicklungsfähigkeit des Chores auszuloten. Nach drei Jahren des Wachsens und Werdens und Übens durch kleinere Auftritte gestaltete der Chor im Januar 1994 erstmals ein ausgewachsenes Kirchenkonzert mit. Damals schon waren Gospels und Spirituals ein Lieblingsfach des mittlerweile auf knapp 30 Stimmen angewachsenen Chores. Mit “Get on board”, “Kum Ba Yah”, “Amen” und “Oh happy day” läutete der Junge Chor Lauterstein eine neue musikalisch Ära in den eher verschlafenen Dörfern Nenningen und Weißenstein (=Lauterstein) ein. Was mit Lust und Elan begonnen hatte, zeigte inzwischen Qualität und brachte auch den ersten eigenen Song hervor: “Der Chor macht Spaß…”

Inzwischen ist Chorisma zu einer festen Größe in der Gospelszene zwischen Göppingen, Heidenheim und Schwäbisch Gmünd geworden und macht nach wie vor mit eigenen Chorprojekten und –produktionen auf sich aufmerksam.

Highlights aus unserer 20-jährigen Chorgeschichte:

1990 Gründung des Chores als Junger Chor Lauterstein
1995 Praise the Lord, Kirchenkonzerte in Nenningen, Geislingen und Salach
1996 Drei Tage, Poporatorium von Johannes Nitsch, Aufführungen in Weißenstein und Donzdorf
1997 Drei Tage, Poporatorium von Johannes Nitsch, Aufführungen in Salach und Gerstetten
1997 1. Gospel Open Air im Städtle in Weißenstein
1997 Adventsoratorium „Lichter der Hoffnung“ von Klaus Heizmann, Aufführungen in Nenningen, Böbingen/Rems und Kuchen
1999 Gospel-groove-live in Weißenstein, Waldstetten, Donzdorf, Bad Waldsee und Jebenhausen
2000 Gospel-groove-live in Süßen und Gerstetten
2000 2. Gospel Open Air im Städtle in Weißenstein
2001 Freedom will shine, Gospelkreuzweg von Andreas Lettau zum Leben von Martin Luther King jr., Aufführungen in Weißenstein und Böhmenkirch
2002 3. Gospel Open Air im Städtle in Weißenstein
2002 Gospel Night in Jebenhausen, Geislingen und Salach
2003 Leben und Leiden Jesu Christi, Oratorium für Chor und Orchester von Markus Wolf, Uraufführung in Schönaich und Weißenstein
2003 Best of Chorisma, Benefizkonzert in Donzdorf
2004 Teilnahme am Gospelkirchentag in Bochum
2004 Benefizkonzert „Gute Taten“ in der Emag-Maschinenfabrik, Salach
2005 4. Gospel Open Air mit Gospel-Chor Celebration
2005 Benefizkonzert „Gute Taten“ in der Emag-Maschinenfabrik, Salach
2006 Gospel-Workshop mit Joakim Arenius, Schweden, mit Abschlusskonzert in Donzdorf
2006 Teilnahme am Gospelkirchentag in Düsseldorf
2006 Benefizkonzert „Gute Taten“ in der Emag-Maschinenfabrik, Salach
2007 Gospel-Workshop mit Egil Fossum, Rudersberg mit Abschlusskonzert in Weißenstein
2007 Benefizkonzert „Gute Taten“ in der Emag-Maschinenfabrik, Salach
2008 The Passion, Rockoratorium von Adrian Snell, Eigeninszenierung, Aufführungen in Heidenheim, Bettringen, Göppingen und Donzdorf
2008 Teilnahme am Gospelkirchentag in Hannover
2008 Benefizkonzert „Gute Taten“ in der Emag-Maschinenfabrik, Salach. Pünktlich zum Konzert erscheint die erste Live-CD
2009 The Passion, Rockoratorium von Adrian Snell, Eigeninszenierung, Aufführungen in Göppingen, Salach und Weißenstein
2010 Beyond Doubt – Wer(s) glaubt wird selig, Gospelmusical, Eigenproduktion, Aufführungen in Nenningen und Heiningen
2010 Aktive Teilnahme am Gospelkirchentag in Karlsruhe
2010 20-jähriges Chorjubiläum
2011 Beyond Doubt, Auftritte in Bettringen und in Göppingen
2011 Benefizkonzert „Gute Taten“ in der Emag-Maschinenfabrik, Salach
2012 Walkin‘ to Heaven, Gospelmusical, Eigenproduktion, Aufführungen in Weißenstein und Heidenheim
2012 Workshop mit Hans-Martin Sauter (Stuttgart)
2013 Walkin‘ to Heaven, Gospelmusical, Eigenproduktion, Aufführungen in Rechberghausen und Kuchen
2013 Workshop mit Martin Carbow (Hamburg)
2014 HOPE Gospelmusical, Aufführungen in Nenningen und Oberhofenkirche Göppingen
2015 25 Jahre Chorisma – Jubiläumskonzert: Open Air Gospel Party in Weißenstein
2015 HOPE Gospelmusical, Aufführung in der Stadthalle Donzdorf
2016 Workshop mit Gunars Kalnins

.

Chorisma gestaltet regelmäßig die Festgottesdienste in der Katholischen Kirchengemeinde Weißenstein musikalisch mit. Gerne treten wir auch in Ihrer Gemeinde auf. Auch können Sie uns für Ihre Hochzeit oder andere festliche Anlässe engagieren. Anfragen und Buchung unter e.lang@chorisma.com